RE: Begrüßung und Vorstellung

#11 von Klaus Prüter , 11.07.2021 14:06

Liebe Ga-chen ich habe Dir am 11.07.21 eine PN geschickt, bitte dort nachsehen.


Alles nur meine Meinung. Zügellose Fantasie ist wie Schadenfeuer

 
Klaus Prüter
Beiträge: 24
Registriert am: 07.10.2017


RE: Begrüßung und Vorstellung

#12 von Klaus Prüter , 11.07.2021 14:35

Mittlerweile am 11.07.2021 ist mein Forum hier fast 4 Jahre alt und es hatte über 600 Besucher, für die ich danke.
Als Jg. 1934 habe ich selbst ein stattliches alter erreicht und bin jeden Tag in welchen Foren. Z.B. www.4religion.org als Opa Klaus.
In Foren bin ich über 20 Jahre seit Beginn der Online-Zeit. Meine Beiträge als "Urgestein" würden insgesamt dicke Wälzer füllen.
Mein Gedankengut weicht extrem vom üblichen Klischee ab - das soll es auch - das ist bitter nötig.
Jesus nannte so was den "schmalen guten Weg, den wenige finden und gehen"
Ja, man wirft mir vor, "ich würde mir Gott schön reden".
Wenn meine gründlich recherchierten Gedanken nur meine subjektive Einbildung wären,
warum geht man meinen Fragen denn ständig aus dem Wege?
Wo bleibt die sachliche, konkrete, explizite Richtigstellung meiner Gedanken? >> ich wäre sehr dankbar dafür und erwarte das.


Alles nur meine Meinung. Zügellose Fantasie ist wie Schadenfeuer

 
Klaus Prüter
Beiträge: 24
Registriert am: 07.10.2017


RE: Begrüßung und Vorstellung

#13 von Ga-chen , 11.07.2021 17:13

Lieber Klaus, ich habe mir einige deiner Ansichten durchgelesen.
Kann es sein, dass du immer noch einigen Ansichten der Wachtturmgesellschaft glaubst?

Ein Beispiel: Zitat von dir:

>>>Satan beeinflusste dazu das Verhalten der Menschen dann negativ, zur Lieblosigkeit gegen Gott,
damit er es als ‚Ankläger unserer Brüder‘ gegen Gott als „Beweis“ verwenden konnte.
Einige nennen es auch, die Universal-Streitfrage.
Satan verführte viele Menschen dazu, Gott ihre Liebe und Dankbarkeit zu verweigern und sich den Anklagen Satans gegen Gott anzuschließen. Sogar einige Engel schlossen sich diesen Anklägern an.
Sie klagten alle Gott an, dass seine Schöpfung, hauptsächlich der Mensch Fehler aufweise und doch nicht „Sehr Gut“ sei, wie Gott behauptet.<<<

Bei den Zeugen wurde mir diese STREITFRAGE auch vermittelt, in der Bibel kann ich sie allerdings nicht finden!

Gottes Schöpfung GUT und die Erschaffung des Menschen SEHR GUT, wie Gott für sich feststellte.
Da der Mensch für eine Liebesbeziehung mit Gott geschaffen wurde ("durch ihn, fürihn und zu ihm hin") brauchte es die Freiheit der Entscheidung, denn wahre Liebe ist freiwillig!

Bei Jurek fällt mir auch auf, dass er immer noch an diesen Lehren festhält.

Lieben Gruß
Ga-chen

Ga-chen  
Ga-chen
Beiträge: 5
Registriert am: 03.05.2019

zuletzt bearbeitet 11.07.2021 | Top

RE: Begrüßung und Vorstellung

#14 von Klaus Prüter , 11.07.2021 23:40

Liebe Ga-chen, danke für Dein schnelles Feedback. Mit einer Brücke zwischen unseren beiden Ansichten sieht es wohl schlecht aus. Ich bin jetzt über 21 Jahre in verschiedenen Foren und mußte Einzelgänger mit meinen gewonnenen Kenntnissen bleiben. Dazu hat Jesus ja auch auf einen schmalen Weg hingewiesen. Momentan bin ich täglich in: www.4religion.org und gelegentlich im www.bruderinfo-aktuell.org/forum. Brücken konnte ich dort auch nicht bauen. Dort ist viel der Gerd aus Österreich. Heute habe ich im www. nach einem passenden Forum für mich gesucht und muss mir die web-Adressen mal näher anschauen. Soweit mein Lagebericht. Gruß Klaus


Zügellose Fantasie sehe ich als Schadenfeuer. Alles nur meine Meinung.

 
Klaus Prüter
Beiträge: 24
Registriert am: 07.10.2017

zuletzt bearbeitet 11.07.2021 | Top

   

Hallo, ich,bin neu hier
Hallo, ich,bin neu hier

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz